Beilngries – Die Störche sind da

Sie fühlen sich wohl in Beilngries

Letztes Jahr wollten die Störche in Beilngries nicht bleiben. Anscheinend waren die schönen Vögel damals nur auf der Durchreise, oder ihnen hat unsere Heimat Beilngries einfach als Wohnsitz nicht gefallen. Sowas soll es tatsächlich geben. Eine weitere Vermutung war, dass in Beilngries die Mieten so teuer sind. Diese Aussage können wir natürlich nicht mit den gefiederten Besuchern diskutieren und lassen es einfach mal so stehen. 

Nistplatz auf dem Schattenhoferturm

Die Nisthilfe auf dem Schattenhoferturm war auch dieses Jahr wieder bereit und die die Hoffnung vieler Beilngrieser war, dass die Störche vorbeikommen und diesmal das Domizil annehmen und hier bleiben.

Störche überall

Aktuell hört man aus vielen Nachbargemeinden viel über Störche, die sich heimisch fühlen. Zum Beispiel Berching , die schon länger mit stolz, über ihre gefiederten Bewohner berichten. Vor kurzem war ich auch dort und habe sie fotografiert.Auf meiner Facebook Seite wäre ein Beitrag zu den Berchinger Störchen zu finden. Die ersten Nachrichten, dass auch bei uns in Beilngries Störche gesichtet wurden bekam ich recht schnell übermittelt. Aber irgendwie hatte ich natürlich Pech, sie anzutreffen. Und dann eines Tages, herrliches Wetter, das Pärchen fühlte sich pudelwohl und ich konnte das Schauspiel fotografisch beobachten.

Harmonische Zweisamkeit

Das Liebespärchen lässt sich bis jetzt auch von der Großbaustelle nebenan nicht stören. Sie drehen auch gerne über der Stadt ihre Flugrunden, aber das konnte ich bis dato nicht festhalten. Solltet ihr Neuigkeiten haben, so bitte ich euch mich zu kontaktieren. Natürlich werde ich unsere anderen „tierischen“ Freunde in und um Beilngries nicht vernachlässigen, aber die Störche sind schon irgendwie aktuell eine Sensation. Und wenn sie Nachwuchs bekommen, dann wäre das unglaublich.

Mit viel Neugier werde ich die Zwei weiter im Fokus behalten und mich überraschen lassen, was alles da oben auf dem Turm passiert. Natürlich werde ich euch meine Bilder hier gerne zeigen.  Würde mich sehr über eure Kommentare, Meinung und eure Kritik auch in Bezug auf mein Blog und die Bilder sehr freuen. Wenn Du mehr aus dem Reich der Tiere sehen willst, klick HIER

Ein Kommentar

  1. Ein sehr stimmungsvoller Beitrag über „unsere“ Beilngrieser Störche. Wunderschön, wie du den liebevollen Umgang der beiden eingefangen hast. Viele der Bilder haben dabei symbolträchtige Aussagen wie Geborgenheit schenken, einander Halt geben, jemanden schützen. Einfach grandios. Ich freue mich auf viele weitere Bilder von dir. Vielleicht irgendwann mit Szenen von einer „happy family“!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.